Zugriffsmöglichkeiten auf die meos Umgebung


Der Zugriff auf die meos Umgebung erfolgt ausschließlich über sichere VPN Verbindungen. Das bedeutet, der gesamte Datenverkehr zwischen dem Firmennetzwerk bzw. mobilen Endgerät zum Rechenzentrum wird verschlüsselt übertragen.

Wir stellen Ihnen mehrere Varianten für den sicheren Zugriff auf die meos Umgebung zur Verfügung. Diese Varianten reichen von IPSEC VPN (Site to Site) Verbindungen, über SSL VPN per Clientsoftware, SSL VPN über Plugins für den Webbrowser, bis hin zu VPN Lösungen für mobile Devices wie iPad, iPhone und Android Geräte.
 

Variante 1 - IPSEC VPN (Site to Site)

Bei dieser Varianten wird bei Ihnen Vorort ein VPN Router in Betrieb genommen (bevorzugt Fortigate 50B von Fortinet). Dieser VPN Router stellt eine IPSEC VPN Verbindung in das Rechenzentrum her. Sobald diese VPN Verbindung aufgebaut wurde, erfolgt die Kommunikation in das Rechenzentrum ausschließlich über diese sichere IPSEC VPN Verbindung. 81d6040d1a6dabeb4f4aea6755047c25


Variante 2 - SSL VPN mit SSL VPN Client

SSL VPN per Clientsoftware ist die bevorzugte Variante für den mobilen Zugriff von Notebooks oder Heimarbeitsplätzen. Dazu wird am Notebook des mobilen Benutzers ein SSL VPN Client installiert. Um nun auf das Rechenzentrum zugreifen zu können, muss der mobile Benutzer lediglich den SSL VPN Client starten, das entsprechende VPN Profil wählen und auf "Connect" klicken. Kurze Zeit später steht auch in dieser Variante eine sichere Verbindung in das Rechenzentrum zur Verfügung. Mobile Benutzer haben vollen Zugriff auf die EDV Umgebung. Es können alle Anwendungen auf die gleiche Weise wie im Büro genutzt werden! A1d46d366c5579ccb16d4622fded74e5


Variante 3 - SSL VPN per Browser Plugin

Diese Variante eignet sich z.B. für PC's in Internetcafe's oder PC's in Hotel Lobbys. Sie starten den Internetexplorer und wechseln zur URL https://vpn2.pwrz.at. Es erscheint ein Login Screen. Nach erfolgreichem Login, wird automatisch eine VPN Verbindung hergestellt. Fa06320e2c10b22423d5a24646bff568


Variante 4 - VPN Lösungen für mobile Devices

Natürlich gibt es auch Verbindungsmöglichkeiten für mobile Devices wie Smartphones und Tablets. Als Betriebssysteme werden sowohl IOS (iPhone und iPad) als auch Android unterstützt. Der Zugriff funktioniert ähnlich dem Zugriff über einen SSL-VPN Client. Hierzu wird ebenso am Endgerät ein passender VPN Client installiert, welcher bei Bedarf gestartet werden kann, um über ein vordefiniertes Profil, eine sichere Verbindung ins Rechenzentrum aufzubauen. Blind

Ansprechpartner

Power Web Sales
Sales Team
Verkauf
+43 (0)3142 8052

Fortinet 220

Button
power-web.at